Guckheim

Nassovia Comitatus

Guckheim alias Cochem in der Nassovia Comitatus

Eine der vermutlich ältesten Kartendarstellungen von Guckheim (Cochem) findet sich in der  Nassovia Comitatus. Die Landkarte in Altkolorit zeigt die Grafschaft Nassau mit Westerwald, Taunus und dem Stromgebiet der Lahn, von Marburg bis Lahnstein. Das Kartengebiet umfasst die Städte Siegen, Solms, Wiesbaden und Koblenz im heutigen Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Der Kartenmittelpunkt bei Weilburg.

Weiterlesen...
 
alt

Ein Streifzug durch die Musikgeschichte

Als sich vor 30 Jahren, genau am 13.12.1980 in Guckheim 24 Musikbegeisterte trafen und auf Initiative von Werner Kurowski den Musikverein 1980 Guckheim e.V. gründeten, konnten sie nicht ahnen, dass sie einen Verein aus der Taufe heben, der mindestens 30 Jahre bestehen und über die Grenzen des Westerwaldes hinaus gut bekannt und gern gesehen sein würde. Doch genau so ist es gekommen und dies möchten wir gerne feiern. 30 Jahre Musikverein 1980 Guckheim e.V. 

Weiterlesen...
 
St. Johannes Kirche Guckheim

Eigener Wikipedia Eintrag für Kirche und Kapelle

Der Ausbau von Infos über Guckheim in der Internet-Enzyklopädie Wikipedia geht weiter. Jetzt haben sowohl die unter Denkmalschutz stehende St. Johannes Kirche als auch die Muttergottes-Kapelle auf dem Rothenberg einen eigenen Lexikoneintrag.

Weiterlesen...
   
Karneval und Fastnachtsumzug in Guckeheim 2010

Guckheimer Fastnacht 2010

 Die Guckheimer Fastnacht 2010 war schneereich und kalt. Natürlich feierten die Guckheimer Narren auf ihrem Umzug trotzdem wie gewohnt. Die vielen Wagen aus den Nachbargemeinden zeigen, dass der Guckheimer Karnevalsumzug eine hohe Anziehungskraft hat. Daniel Schäfer, der auch den Umzug 2009 fotografiert hat, versorgte uns 2010 wieder mit herrlichen Bildern. 

Weiterlesen...
   

Seite 2 von 4

Sie befinden sich hier: Start

Anmeldung